Ein von fossilen Brennstoffen unabhängiges Schweden...

Mit Lignol im Tank werden alle Benzin- und Dieselfahrzeuge zu Umweltautos. An Tankstellen oder Autos sind keine Neuinvestitionen erforderlich.
Lignol ist vollständig erneuerbar, ethisch unbedenklich und bietet beim Mischen einen sehr hohen Klimaeffekt.

Lignol ist Bioöl von Lignin

Die Nachfrage nach Biokraftstoffen steigt nun stark an, da das Mischen den CO2 -Zuschlag für alle Fahrzeuge direkt reduziert. Lignol ist ein weltweit einzigartiges fossilfreies Bioöl aus Lignin aus dem schwedischen Wald.
Es wird zu Biobenzin und Biodiesel veredelt.

Erhöhte Produktivität

RenFuel, Rottneros und Preem eröffnen eine großtechnische Lignolproduktion in Vallvik. Die Technologie von RenFuel erhöht die Kapazität von Rottneros und der Zellstoffindustrie durch einen geringeren Umgang mit Schwarzlauge und die Mühle wird zu einer Bioraffinerie.

Das weltweit erste Biobenzin

Preemraff ist weltweit das erste Unternehmen, das aus RenFuel-Lignol Biobenzin und Biodiesel herstellt. Der Biokraftstoff ist ein sogenannter "Drop-in" -Typ, der mit fossilen Brennstoffen mischbar ist, einen direkten und großen Klimaeffekt erzielt und die Erfüllung steigender Quotenverpflichtungen löst.

Die Zukunft ist schon da...

Lignol macht alle Fahrzeuge zu Umweltautos!

LIGNOL® ist eine realistische Lösung für eine fossilfreie Fahrzeugflotte 2030.

Das Auslaufen und Ersetzen fossiler Brennstoffe durch Biokraftstoffe ist der schnellste und realistischste Weg, um eine fossilunabhängige Fahrzeugflotte bis 2030 zu erreichen. Die Emissionen sollten dann gegenüber 2010 um 70% gesunken sein, und der Anteil von Biokraftstoffen sollte mindestens 40% betragen.

Es dauert mindestens 17 bis 20 Jahre, um alle aktuellen Fahrzeuge zu ersetzen und die Infrastruktur für andere Betriebsarten wie Elektro- und Gasautos wiederherzustellen. Wir haben keine Zeit oder können nicht die unrealistischen Kosten und negativen Umweltauswirkungen in Kauf nehmen, die eine Verschrottung der heutigen Infrastruktur für Flüssigbrennstoffe mit sich bringen würde.

Lignol hat einen sehr hohen Klimaeffekt – über 90%

Flüssige Drop-In-Biokraftstoffe nutzen die aktuelle Infrastruktur und Fahrzeuge ohne neue Investitionen. Hochwirksame Biokraftstoffe sind der schnellste Weg, um das CO2 -Problem zusammen mit einer ausgewogenen Zunahme von Elektro- und Gasautos zu lösen. Dann werden sowohl die alte als auch die neue Infrastruktur und Fahrzeugflotte genutzt, um die Umweltziele von 2030 bis 2045 zu erreichen.

Fossilienfreie Biokraftstoffe für ganz Schweden 2030.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, was passiert und wie Sie als Branche davon profitieren können?

Neue Technologie.

Revolutionäre Spitzentechnologie für die Herstellung von Bioöl.

LIGNOL® - Die Biokraftstoffe der Zukunft sind schon da

RenFuel hat über 200 Mio SEK in die Entwicklung der Technologie und der weltweit ersten Großproduktionsanlage für unser grünes Ligninöl – LIGNOL® – investiert. Im RenFuel-Werk in Vallvik wurden Ligninmusterlieferungen für die Herstellung von Lignol aufgenommen, die an die Raffinerien von Preem geliefert und dort zu Biobenzin und Biodiesel verarbeitet werden.

Produktionsstart 1Q 2021 und mehr Anlagen sind bereits geplant.

Unser patentiertes katalytisches Verfahren wandelt umweltfreundliches und energieeffizientes Lignin in nachwachsendes Ligninöl oder LIGNOL® um. Es wird zu grünem Benzin, Diesel und Flugbenzin für eine niedrige oder hohe Beimischung als sogenannter „Drop-in Fuel“ veredelt und liefert eine CO2-Reduktion von über 90%. RenFuel’s Lignol – schafft den Standard für alle Ligninöle und hat eine vergleichbare Struktur, Energieinhalt und Eigenschaften wie ein fossiles Öl.

Markt

Besser für das Klima. Besser für Zellstofffabriken. Besser für alle Tankstellen und Autos.

Die Überreste, die wir zuvor verbrannt haben, sind jetzt Biokraftstoffe

In der Forstindustrie gibt es einen großen Überschuss an Lignin, das in Lignol umgewandelt und direkt zu Biobenzin und Biodiesel raffiniert wurde, um fossile Brennstoffe und seinen CO2-Fußabdruck zu verringern.

Unsere Innovation ist wegweisend für die Zellstoffindustrie, wo sie die Produktionskapazität durch reduziertes
Schwarzlauge Handhabung erhöht und die derzeitigen Abläufe zu einer Bioraffinerie diversifiziert.

LIGNOL® ist Bio-Ligninöl aus dem Wald, kein fossiles Erdöl.

Lignol kann die CO2-Emissionen aller Fahrzeuge direkt reduzieren, neue Einnahmemöglichkeiten und Arbeitsplätze für inländische Zellstofffabriken und Raffinerien schaffen, neue Arbeitsplätze in dünn besiedelten Gebieten schaffen und die Handelsbilanz stärken, indem die Importabhängigkeit von endlichem fossilem Öl verringert wird.

Langfristig können Lignin und Lignol weltweit nach Rohstoffen gesucht werden. Die meisten Zellstofffabriken – auch weltweit – können in die robuste und großtechnische Technologie von RenFuel investieren.